Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  02.03.2017 

Abschluss der Halbstundenlaufserie

An diesem Mittwoch fand der sechste und letzte Wertungslauf im Rahmen der Viertel- und Halbstundenlaufserie in der Brandbergehalle statt. Im Viertelstundenlauf der Schüler und Schülerinnen gingen somit noch einmal 14 Kinder unserer Abteilung an den Start. Für einige hieß es die gute Gesamtplatzierung abzusichern und andere absolvierten ihren dritten Lauf um an der Siegerehrung teilnehmen zu dürfen. Im heutigen Lauf konnte keiner mehr eine neue Bestleistung aufstellen und manch einer ist froh, dass es zum Laufen bald wieder an die frische Luft geht.

In der Gesamtwertung der Jungen feierten wir einen Doppelsieg durch Anton Emmerling (M13) und Lukas Lieberam (M12) mit 20.520m zu 19.120m aus sechs Läufen. Während Anton fast gleichmäßige Läufe zeigte, konnte sich Lukas im Rahmen der Serie um fast 300 gelaufene Meter in 15 Minuten steigern. Beide wurden neben der traditionellen Lauftasse mit Ehrengeschenken bedacht. Auch Jannis Maennecke (M10) absolvierte alle 6 Läufe und belegte neben Gesamtrang 5 den zweiten Platz in seiner Altersklasse. 5 Läufe absolvierten Janis Eliah Mertins (M9), Niels Jagdmann (M11), Leon Breter (M13) und Eik Steinhof (M10), die sich auf dem Gesamtrang 6,8,9 bzw. 10 wiederfinden. Während Leon und Eik recht stabil mit jeweils ca. 3.200 m bzw. 3.100m punkteten hatte Niels sogar einen Spitzenwert von 3.500m und Janis von starken 3.420m. Henry Richter (M8) absolvierte 4 Läufe genau wie Paul Römer und belegte Altersklassenplatz 8. Kimi Richter (M13) und Lukas Fürst (M9) stellten sich dreimal dem Starter und wurden somit ebenfalls mit der Lauftasse geehrt.

Bei den Mädchen gelangen diese drei Läufe nur Lilly Berger, welche sich mit dieser Minimalanzahl Gesamtrang 4 erkämpfte. Im anschließenden Halbstundenlauf sicherte sich Jana Timm (W45) überraschend mit dem letzten Wertungslauf noch den Gesamtsieg bei den Damen. Mit konstanten Leistungen zwischen 6.090m und 6.180m innerhalb der 30 Minuten konnte sie die Laufserie gewinnen. Bei den Männern lief Patrick Richter auf Gesamtplatz 8 und Altersklassenrang 3 mit 6 Laufwerten zwischen 7.220m und 7.700m. Für Torsten Küster (M50) reichten 5 Läufe um die 6.500m zu Gesamtrang 36 und Platz 7 in der Altersklasse. Philipp Heinz nutzte drei Veranstaltungen für seinen Tempodauerlauf nach einer 400m Serie und durfte so ebenfalls noch eine Lauftasse in Empfang nehmen.

SC (01.03.2017)

vorheriger Artikel  | Home | nächster Artikel
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Wettkampfgeschehen
26.08 Kindersportfest Bitterfeld
10.09. Sportschecklauf Leipzig
17.09. Herbstsportfest Turbine Halle (verlegt!)
03.10. Geiseltalseelauf/LM Halbmarathom
04.11. MDM/LM Crosslauf
25.11. HKM org.durch SV Teutschenthal
Downloads
Wettkampfplan 2017 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie 2017
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren