Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  22.04.2017 

Landesmeisterschaften Straße in Naumburg

Obwohl die 10 km Landesmeisterschaften in diesem Jahr bereits im April stattfanden und damit günstiger terminiert als im letzten Jahr lagen, starteten bis auf wenige Ausnahmen nur maximal bis zu 3 Starter in den Altersklassen, sodass fast jeder sich einem Podiumsplatz sicher sein konnte. Der gemeinsame Start aller 10 km-Teilnehmer, sowohl männliche als auch weibliche Starter, täuschte darüber hinweg, dass nur wenige Läufer aus Sachsen Anhalt den Weg nach Naumburg fanden. Gerade Läufer aus dem Norden des Bundeslandes suchte man vergeblich.

Das Wetter zeigte sich für die Laufenthusiasten des SV 1885 Teutschenthal Abt. Leichtathletik bis auf den starken Wind läuferfreundlich. Wenige Tage nach dem erfolgreich absolvierten Trainingslager in Osterburg konnten wir zeigen, wie gut jeder an dem vergangenen Osterwochenende an seiner Form gearbeitet hat. Die Meisterschaftsstrecke bestand wie im letzten Jahr aus einer 1 km Runde, die durch zwei Spitzkehren erschwert wurde. Vorteil war, dass jeder Läufer seine Gegner, Freunde, Trainingskameraden oder auch Zuschauer in sehr geringen Abständen sehen konnte. Natürlich blieben Überrundungen bei einer solch kurzen Runde nicht aus.

Die schnellsten Rundenzeiten absolvierte Philipp Heinz. Leider kam er nicht ganz an seine Vorjahresleistung heran, konnte aber mit einer Zeit von 36:16 min souverän die Männerwertung (M20) vor seinem Vereinskollegen Jascha Timm, der noch der U18 angehört, gewinnen. Zwischen diesen beiden „schummelten“ sich Max Wille, Patrick Richter und Maria Heinrich. Max, der erst seit 2 Wochen Vereinsmitglied ist, konnte bei seinem ersten Start für den SV Teutschenthal gleich einen Podiumsplatz für seine gute Zeit von 38:18 min erkämpfen. Mit Platz 3 zeigte er sich zufrieden. Patrick konnte das Tempo von Max nur zu Beginn folgen. Trotz alledem unterbot er die 39 min Marke klar um 14 sec und wurde mit dem 2. Platz in der M 40 belohnt. Maria verpasste die 39 min Marke um 1 sec, konnte aber mit dieser Zeit den Sieg in der AK 20  nach Teutschenthal holen. Gemeinsam mit dem Sieg von Jana Timm in der W40 und dem 2. Platz von Thurid Erbert (50:10 min) in der AK 50 konnten unsere Frauen die Mannschaftswertung der Frauen für sich entscheiden.

Die Männer mit Philipp Heinz, Patrick Richter verpassten diesen Coup um eine Minute und mussten sich der Mannschaft aus Germania Halberstadt geschlagen geben. Für eine weitere Überraschung sorgte unser nächster Neuzugang. Ingo Mertins belegte mit einer starken Schlussrunde und einer Zeit von 46:01 min den 3. Platz in der M 40. Kurz nach ihm überquerte Torsten Küster in gewohnt konstantem Schritt die Ziellinie.

MH (22.04.17)

 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Wettkampfgeschehen
26.08 Kindersportfest Bitterfeld
10.09. Sportschecklauf Leipzig
17.09. Herbstsportfest Turbine Halle (verlegt!)
03.10. Geiseltalseelauf/LM Halbmarathom
04.11. MDM/LM Crosslauf
25.11. HKM org.durch SV Teutschenthal
Downloads
Wettkampfplan 2017 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie 2017
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren