Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 10.03.2018 

Es wird dreckig!

Am 10. März standen für 3 Athleten des SV 1885 Teutschenthal die Deutschen Crossmeisterschaften in Ohrdruf auf dem Terminkalender. Dabei enttäuschte uns das Wetter nicht und so wurden wir mit 15 Grad und Sonne beschenkt. In Ohrdruf angekommen, hieß es erstmal die Strecke abzugehen und sich auf die doch etwas anderen Umstände eines Crosslaufes einzustellen. Dazu gehört unter anderem längere Dornen unter die Spikes zu schrauben, damit man etwas mehr Halt hat. Das half auch die zahlreichen Hindernisse, wie Heuballen oder Bäche zu überwinden. Dazu kam, dass es eine recht profilierte Strecke war, mit zahlreichen Hügeln, die durch Schlamm geprägt wurden.

Den ersten Start machte Patrick Richter über die 6,4 Kilometer, welcher mit einer eher durchwachsenen Vorbereitung an den Start ging. Dennoch gelang ihm ein souveränes Rennen und er konnte sich gegen die aus ganz Deutschland zahlreich erschienene Konkurrenz durchsetzen. Er belegte Platz 16 in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 26 Minuten und 22 Sekunden.

Als Nächster folgte Max Erik Wille über die 4,1 Kilometer lange Strecke. Für ihn war es der erste Wettkampf bei den Deutschen Meisterschaften, dem entsprechend hoch war die Aufregung. Die Strecke war durch die vorherigen Rennen etwas matschiger, jedoch konnte er nach einem harten Kampf über Hindernisse und Hügel das Rennen in einer Zeit von 15 Minuten und 39 Sekunden beenden. Er platzierte sich als 28er im guten Mittelfeld.

Den Abschluss der 3 Läufer bildete Maria Heinrich, die gute Erinnerungen an Ohrdruf verbindet, konnte sie doch hier eine Ihrer Cross-Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften gewinnen. Doch hat sich seitdem einiges verändert, sodass ein qualitativ hochwertiges Training nur noch begrenzt möglich ist. Durch die 9 vorangegangenen Läufe war die Strecke mehr und mehr aufgeweicht und sehr kräftezehrend. Diese Bedingungen kamen Maria nicht gerade entgegen, sodass sie doch enttäuscht als 31. Frau ins Ziel lief.




Maria Heinrich (12.03.2018)

vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren