Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 02.04.2018 

Ostertrainingslager der besonderen Art

Bereits zum 14. Mal nahm ein Großteil der Vereinsmitglieder des SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik, an dem traditionellen Trainingslager in Osterburg teil. Fand es zwischendurch bereits woanders bzw. zu einem anderen Zeitpunkt im Jahr statt, wurde in diesem Jahr wieder das verlängerte Wochenende über Ostern gewählt. Eine gute Mischung aus jüngeren Athleten und Erwachsenen erwarteten spannende 5 Tage in der Hansestadt Sachsen-Anhalts. Spannend zum einen aufgrund des Wetters Ende März/Anfang April, zum anderen erwarteten die Teilnehmer ein interessantes Programm. Die Anreise erfolgte individuell am Donnerstag Nachmittag, wobei die Bahnfahrer deutlich entspannter an ihr Ziel als die Autofahrer kamen, die mit dem Osterverkehr und Umleitungen zu kämpfen hatten. Der Abend brachte aufgrund der späten Anreise nur noch ein kleines Hockeyturnier zustande.

 Der Freitag begann mit strahlendem Sonnenschein, Frühsport und dem Wissen, dass heute ein besonderer Wettkampf stattfinden sollte. Während früh noch hart trainiert oder gewandert wurde, suchten wir am Nachmittag den Held des Trainingslagers 2018, angelehnt an die VOX-Serie "Ewige Helden". Die Teilnehmer erwarteten 10 unterschiedlichste Disziplinen, aufgeteilt auf zwei Tage, in denen Geschicklichkeit, Kraft, Ausdauer und Cleverness gefragt waren. Begonnen wurde mit 100 m Eierlauf rückwärts, gefolgt von 50 m Krebsgang, einem Cross-Hockeyparcour, Streichholzweitwurf und 400 m Rollerfahren. Mit viel Spaß und Freude wurden die Herausforderungen angenommen, wobei einige Überraschungen auftraten.

Bevor die restlichen 5 Disziplinen am Sonntag Nachmittag stattfinden sollten, standen am Abend verschiedenste Spiele mit einem Quiz für alle statt, in dem das Wissen über die Stadt und das Trainingslager in Osterburg abgefragt wurden. Samstag hatten wir mit einem Wintereinbruch zu kämpfen. Kälte, Regen und Schnee erwarteten uns bereits am Morgen und ließen alle ein wenig verzweifeln. Ob es nun an den Temperaturen knapp über den Gefrierpunkt, der fehlenden Sonne oder an einem zu schnelles Laufband lag, meisterten wir auch diesen Tag und freuten uns auf besseres Wetter in den kommenden Tagen. Der Sonntag war nicht viel wärmer, jedoch weniger nass als der Vortag. Während am Vormittag die Schwimmhalle ausgiebig getestet wurde, stand am Nachmittag der zweite Wettkampftag des Helden-Turniers in der Geräteturnhalle an. Höhepunkte neben Zielwerfen, Jonglieren und Kopfstand stellten das Hängen an der Reckstange und Salto auf dem Trampolin dar. Erstaunlich war, wie locker und flockig die Jüngsten diese Aufgabe meisterten, aber auch wie viele Erwachsene ihre Angst vor einer Drehung um die eigene Achse überwanden. Die Auswertung fand anschließend am Lagerfeuer statt, indem der Held des Trainingslagers gekürt wurde.
<<<zur Gesamtwertung>>>

Der Montag begrüßte uns endlich mit der erhofften Sonne, jedoch dem Wissen, dass heute der letzte Tag angebrochen war. Daher folgte für die einen noch eine letzte härtere Trainingseinheit, während andere die umliegende Natur erkundeten. Bevor es zum letzten Mittagessen ging, stand das geliebt-gehasste Familienduell auf dem Programm. Bei diesen müssen zwei Familienmitglieder je zwei 400 m Runde Roller fahren und laufen. Der Schmerz war bei diesem Wettkampf ein treuer Begleitung, der jedoch durch den Stolz über die geschaffte Leistung im Anschluss verdrängt wurde. Nach 4 spannenden und abwechslungsreichen Tagen traten alle wieder die Rückfahrt ins südliche Sachsen-Anhalt an und freuen sich (hoffentlich) auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

Maria Heinrich (03.04.2018)

vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 17.00 -19.00Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(bis März 2019)
Weihnachtspaarlauf
am 26.12.2018
<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren