Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel| Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 21.04.2018 

Gastspiel beim SV Halle

Für unseren Freiluftauftakt wählten wir das nahegelegene Kindersportfest vom SV Halle. Neben den zahlreichen Gastgebern waren wenige Fremdvereine am Start. Bei besten Sommerwetter genossen wir Teutschenthaler so einen entspannten Wettkampftag. Richtig gut in Form präsentierten sich die Jungs der MU 12. In der M 10 schaffte es Janis Eliah Mertins sich im Hoch-, Weitsprung, Sprint und Ballwerfen gegen die Talente der Stadt Halle durchzusetzen und 4 Goldmedaillen zu gewinnen. Dabei stimmten auch die Leistungen und waren überdurchschnittlich für 10jährige. Im Hochsprung meisterte er 1,24m, im Weitsprung technisch starke 4,55m und im Sprint eine schneller 7er Zeit. Die Weitsprungleistung bedeutet ebenfalls einen neuen Abteilungsrekord. Zum 39 Jahre alten Kreisrekord fehlen noch 17cm. Ebenfalls in der M 10 zeigte Lukas Fürst technisch gute Leistungen. Leider rannte und sprang er dreimal knapp am Endlauf vorbei. In der M 11 wollte Eik Steinhof nicht nachstehen. Sein Sprintfinale gewann er in 7,73sec und im Weitsprung freute er sich nach einigen Krankheiten über 4,34m und Silber. Kurios: Mit dem „falschen“ Fuß sprang er nur einen Zentimeter weniger, so dass wir dies weiter austesten werden. Wo man in diesen Altersklassen noch gut mit den Sportlern aus Halle mithalten kann und jedem die Entscheidung zur Sportschule zu gehen offen steht, zeigt sich in den höheren Altersklassen deutlich die Entwicklung. „Leidtragender“ war heute Kimi Richter (M15), der mit wenig Training noch nicht spritzig genug ist und im Weitsprung mit 5,23m Silber gewann. Über die Hürden und die 100m kann er sich in der Saison sicherlich auch noch steigern. Im Training jedoch ist Kimi sehr umsichtig und Vorbild und Freund aller aufstrebenden jüngerer Jungs. Erfreulich war heute, dass auch unsere beiden Schülerinnen Medaillen gewinnen konnten. Ganz überraschend präsentierte sich Lena Welz (W12) nach langer Wettkampfpause und freute sich über Silber im Sprint und Weitsprung. Auch Justine Krause (W14) konnte zwei Medaillen mit nach Hause nehmen. Im Kugelstoßen stand zwar wieder eine 8 vor dem Koma, aber keinen Stoß konnte sie optimal treffen. Im Ballwerfen blieb Sie mit 39m knapp unter ihrem gesteckten Ziel von 40m.

Allen Daheimgebliebenen (es sind Ferien) bietet sich die nächste Wettkampfmöglichkeit am Pfingstsamstag in Leuna. Wettkampfhöhepunkt der jüngeren Altersklassen sind dann die Bezirksmeisterschaften am 9./10.6. in Halle, bevor mit den Kreis-, Kinder- und Jugendspielen am 23.6. schon wieder die Ferien eingeläutet werden!

Da bei uns aber das Miteinander ganzer Familien neben einigen Wettkämpfen im Mittelpunkt steht freuen wir uns auch auf unsere Abteilungsradtour am 3.6. und gemeinsame Laufwettkämpfe bei der Heidelaufserie oder beim Himmelswegelauf!

Sylvia Christoph (21.04.2018)

vorheriger Artikel| Home | nächster Artikel
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 17.00 -19.00Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(bis März 2019)
Weihnachtspaarlauf
am 26.12.2018
<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren