Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel| Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 10.06.2018 

Heiße Bezirksmeisterschaften

Heiß waren die diesjährigen Bezirksmeisterschaften allein des Wetters wegen. Für die Austragungsqualität, die Stimmung und die mageren Starterfelder vor allem in den älteren Altersklassen trifft diese Beschreibung bei weitem nicht mehr zu. Wir waren am Sonntag vor allem mit unseren Jungen der Altersklasse M10 und M 11 vertreten.

Den ersten Titel gewann gleich zu Beginn Janis Eliah Mertins (M10) mit 1,20m im Hochsprung. Titel Nummer 2 gab es für seine 4,18m im Weitsprung. Seine Vielseitigkeit unterstrich er weiter mit Silber im 50m Sprint und Bronze im Ballwerfen. Am Ende des langen Tages holte er sich souverän Titel Nummer 3 mit 2:39min über die 800m. Unser zweiter Bezirksmeister heißt Eik Steinhof (M11). Mit einem starken Sprintfinale gewann er Gold mit guten 7,40s. Hier darf man sich freuen, wenn die Distanz im nächstes Jahr in der AK 12 75m beträgt. Denn nach einem verhaltenen Start übersprintete Eik das gesamte Starterfeld. Pech hatte er im Weitsprung, wo ihm nach guten 4,32m nur der vierte Platz blieb und dass nur ganze 10cm hinter dem Sieger. Seinen Kampfgeist ließ er dann über die 800m aufblitzen, als er auch hier auf den letzten 200m sich die Bronzemedaille sicherte. Lukas Fürst (M10) zeigte seine beste Platzierung mit Platz 10 im Ballwerfen mit 30,10m. Lediglich weniger Zentimeter fehlten ihm hier zum Einzug in den Endkampf.

Die schönste Leistung zeigten jedoch alle drei zusammen mit Jannis Maennicke (M11) im Staffelrennen über 4x50m. Nach nur wenigen Stabwechselübungen zauberten die 4 Jungs einen schnellen und sauberen Lauf auf die Bahn. Im Feld von 7 Staffeln, konnten sie sich so in starken 29,82 sec über Platz 3 hinter dem SV Halle und Turbine Halle freuen. Mit dieser Zeit verbesserten sie ebenfalls den 9 Jahre alten Abteilungsrekord. Leider nicht an ihre Trainingsleistungen konnte Justine Krause (W14) anknüpfen. Keinen ihrer 6 Kugelstoße konnte sie richtig treffen, so dass nur 8,22m ins Protokoll gingen, was Platz 5 bedeutete. Zum Abschluss des langen Meisterschaftstages liefen Philipp Heinz und Maria Heinrich über die 5.000m. Ihren Start vollzogen sie zusammen mit den jüngeren 3.000m Läufern. Diese waren jedoch von beiden bereits nach 1.000m distanziert, was deutlich die Laufschwäche der Jugend im Bezirk aufzeigt. Mit für die Temperaturen ansprechenden 17:59min bzw. 18:41min war der Gewinn der Bezirksmeistertitel für beide nur Formsache. Unsere Sommersaison vor der großen Reisewelle wird abgeschlossen durch den Heidelauf nächsten Sonntag und die Kreis- Kinder- und Jugendspiele eine Woche später.

Sylvia Christoph (10.06.2018)

vorheriger Artikel |  Home | nächster Artikel
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 17.00 -19.00Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(bis März 2019)
Weihnachtspaarlauf
am 26.12.2018
<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren