Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 09.09.2018 

Stadtlauf Leipzig 2018

Wie jedes Jahr bietet der SV 1885 Teutschenthal seinen Mitgliedern im Herbst einen kostenlosen Start bei einem großen Stadtlauf an. Dabei nutzen viele den gut organisierten und stimmungsvollen Stadtlauf in Leipzig, der durch Sponsoring eines renommierten Sporthändlers auch als Sportchecklauf bezeichnet wird. Durch die rege Beteiligung wurde wie bereits im letzten Jahr eine Art Vereinsausflug aus dem Event gemacht. So reisten fast alle Teutschenthaler gemeinsam mit dem Zug an, der direkt unter dem Start am Leipziger Markt hielt, sodass alle pünktlich um 9.45 Uhr den Start und Zielbereich erreichten. Nach zügiger Abholung der Startunterlagen und des obligatorischen Sportcheck-Shirts wurden noch diverse Gelchips für die Verpflegung getauscht, um sich anschließend aufzuwärmen und sich geistig und moralisch auf den bevorstehenden Lauf vorzubereiten.

Wie auch im letzten Jahr wurden dabei Strecken von 1,5 km (Kindelauf bis 12 Jahre), 5 km und 10 km angeboten. Den Anfang machten dabei die Jüngsten um 10.30 Uhr. In diesem Lauf konnte Lena Welz mit einer starken Leistung souverän die weibliche Konkurrenz gewinnen. Lukas Fürst lief wie Lena ebenfalls im ersten Drittel des Feldes ins Ziel und konnte trotz enormer Aufregung im Vorfeld mit seiner Leistung überzeugen.

Die meisten unserer Vereinsmitglieder gingen in diesem Jahr über die 5 km an den Start, wobei unsere jüngsten Starter auch die Schnellsten waren. So erreichten Leon Breter und Kimi Richter nach 23:02 min und 24:43 min das Ziel, was für Platz 4 und 8 in ihrer Altersklasse (MJU 16) genügte. Gemeinsam und immer mit einem Lächeln auf den Lippen erreichten Sylvia Christoph, Evelyn Heinrich und Luisa Erbert nach 27:25 min das Ziel. Ihnen folgten Ines Grothe, Doreen Breter, Diana Fürst, Grit Welz und Sven Blumentritt. Sie freuten sich im Ziel über die wohlverdiente Erfrischung, bestehend aus einem isotonischem Malztrunk sowie frischem Obst und salzigen Brezeln. Wie auch über die 5 km war die Konkurrenz über die 10 km Distanz in diesem Jahr sehr stark, sodass es keiner unserer Starter auf das Podest schaffte. Die größten Chancen dazu hatte Maria Heinrich, die jedoch leider nach 2 km verletzungsbedingt aufgeben musste. Der Schnellste war auch über 10 km wieder der Jüngste unserer Starter, Max Erik Wille mit starken 35:57 min. Er belegte den insgesamt zwölften Platz im Gesamteinlauf und gewann mit dieser starken Leistung seine Altersklasse (MJU 18). Ihm folgten Andreas Sawall und Dirk Müller die mit Spaß und immer lächelnd nach 48:04 min ins Ziel kamen. Gut geschlagen hatte sich auch Thurid Erbert, die mit 50:49 min den ersten Platz in der AK W50 belegte. Ihr folgten Hagen Richter, Siegfried Ballenthin, Antje Becker und unser erfahrenster Läufer Dr. Frank Fahr. Nach dem Lauf gab es für alle wie jedes Jahr ein oder auch zwei wohlverdiente Eis bei der Eisdiele unseres Vertrauens, bevor es mit dem Zug zurück in Richtung Heimat ging.

Philipp Heinz (09.09.2018)

vorheriger Artikel |  Home | nächster Artikel
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 17.00 -19.00Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(bis März 2019)
Weihnachtspaarlauf
am 26.12.2018
<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren