Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel  | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 31.12.2018 

Silvesterlauf „We Run Rome“ 2018

Wie auch in den letzten Jahren wollten unsere drei ambitionierten Sportler Sylvia Christoph, Maria Heinrich und Philipp Heinz das Silvesterfest zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Mit an Bord waren auch unsere Freunde der Familie Kelling vom LAV Halensia e.V., welche das Reisen im Luftraum dem Reisen auf Schienen vorziehen. Daher fiel unsere Wahl auf das mit Lufthansa und Ryanair einfach zu erreichende Rom. Für einige Reiseteilnehmer stellte dies kulturelles Neuland dar, wohingegen Sylvia bereits mehrfach die Metropole im Herzen Italiens bestaunen durfte. So besuchten wir die sehenswertesten Plätze und Gebäude Roms, wobei wir unterwegs ganz zufällig auch an der einen oder anderen bestbewerteten Eisdiele vorbei kamen, was vor allem Maria die teilweise etwas eintönige Kultur des alten Roms versüßte.

 

Nachdem wir am Tage vor allem das Zentrum Roms erkundeten, ging es am Abend nach Trastevere, auf die andere Seite des Tibers, wo wir unter privater Führung des ansässigen Francesco diverse tolle Etablissements von wundervollen Restaurants, Bistros, Bäckereien und Eisdielen besuchten. Dabei konnten wir mit voller Hingabe Wino, Olio, Artischocken, Pancetta, Pasta, Gelato und vielem mehr die Schätze der italienischen Küche kenne lernen und genießen. Derart gestärkt viel uns am nächsten Tag der Aufstieg zu San Pietro bei Papst Franziskus und die Treppen der Spanischen Treppe recht leicht, sodass wir den Nachmittag nutzten, um uns seelisch und moralisch auf das sportliche Highlight der Reise am nächsten Tag, dem 31.12.2018, vorzubereiten.

 

So hatten wir mit dem römischen Silvesterlauf „We Run Rome“ einen der schönsten und zugleich schwierigsten Läufe zum Jahresausklang ausgesucht. Sylvia hatte sich aufgrund von anhaltender Schmerzen im Fuß gemeinsam mit Patrick Kelling als Photograph und Gepäckträger angeboten und diese Aufgabe mit Bravour gemeistert. Für die anderen vier Reiseteilnehmer ging es im Competition (Gabi und Maria) oder im Non- Competition Lauf um eine gute Zeit und vor allem darum, Rom`s schönste Ecken noch einmal zu genießen.

 

So gingen Maria und Philipp bei namhafter Konkurrenz zwar ambitioniert an, genossen jedoch zugleich bei traumhaftem Wetter, mit 13 Grad und Sonnenschein, Italiens Hauptstadt. Dabei führte die stark kopfsteinbepflasterte Strecke vorbei am Circus Maximus und an der spanischen Treppe, zum Piazza del Popolo einen steilen Anstieg zum Mons Pincius hinauf und wieder herunter zu einem „ganz kleinen“ Coloseum, um schließlich nach 10 km an den römischen Thermen zu enden. Dies gelang beiden recht zügig, so dass Philipp nach offiziellen 36:09 Minuten, jedoch ohne Wertung, das Ziel erreichte. Maria, erzielte in guten 39:34 Minuten den insgesamt 19.Platz. Noch besser platziert war Gabi Kelling, welche in 44:50 Minuten die zweitschnellste Zeit in der AK W50 erzielte. Uwe Kelling kam nach 48:21 Minuten ins Ziel.

 

Am Abend besuchten wir nach dem Dinner und einer mehrstündige Flucht aus einem mittelalterlichem Kerker das Feuerwerk einer der größten Silvesterpartys in Rom direkt am Circus Maximus, bevor es zeitnah zurück in die Unterkunft ging, um 5 Stunden später bereits wieder Richtung Flughafen aufzubrechen. Insgesamt hat sich die Reise dennoch gelohnt und wir konnten tolle Eindrücke aus Rom mitbringen, die wir sicher nicht so schnell vergessen werden. Ich bin gespannt, in welche Region es uns im nächsten Jahr verschlägt. In diesem Sinne wünsche ich allen ein Frohes neues Jahr 2019 und vor allem viel Gesundheit und sportliche Erfolge.

 

 

 

Philipp Heinz (31.12.2018)


vorheriger Artikel  |  Home | nächster Artikel
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(bis März 2019)
Wettkampfgeschehen
04.01. Neujahrsfeier der Abteilung Leichtathletik
12.01. HLM Langstrecke
03.02. HLM Mä/Frau/Sen/Jugend 1500m
23.02. Indoor Hope
Downloads
Wettkampfplan 2019 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren