Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel  | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 08.09.2019 

20. Sportschecklauf in Leipzig

Zumindest kalendarisch hat der Herbst schon Einzug gehalten, sodass der Sportschecklauf einige Vereinsmitglieder nach Leipzig lockte. Wie jedes Jahr konnte die Abteilung eine sowohl quantitativ als auch qualitativ sehenswerte Gruppe an die Startlinie stellen, die die 5 km oder 10 km Strecke in Angriff nahmen. Die meisten der Mitglieder wählten die kürzere Strecke als Startmöglichkeit aus. Der Schnellste war hier Leon Breter, der mit 20:58 min knapp unter der 21 min Marke geblieben ist. Gleichzeitig war er auch der jüngste unserer Gruppe und konnte mit dieser Leistung den 3. Platz in der U18 erreichen. Der älteste Teilnehmer, der aus Teutschenthal kam, war Frank Fahr, der ebenfalls eine Schallmauer unterbieten konnte. Mit 29:30 min überlief er flotten Schrittes als Erster der AK M75 die Ziellinie. Mit ebenfalls soliden Leistungen von Torsten Fürst (23:03 min/6. AK 45), Doreen Breter (30:49 min/16. Platz AK 50) ,Lutz Becker (30:50 min/13. AK 55), Ines Grothe (31:02 min/ 29. AK 45), Tanja Stolz (31:55 min/ 39. AK 30) und Sven Blumentritt (32:29 min/ 40. AK 40) erreichte die Mannschaft in der Team-Wertung über 5 km Platz 4 mit 2:46:12 h. Kurz nach dem Zieleinlauf der letzten Läufer über 5km starteten die 10 km Teilnehmer. Ambitioniert wie immer gingen Maria Heinrich und Philipp Heinz in der jeweiligen Geschlechter-Spitzengruppe mit, während Thurid Erbert, Antje Becker, Andreas Sawall und Rüdiger Stolz weiter hinten ihre Positionen suchten. Während Philipp schnell bemerkte, dass ihm das Tempo der Spitzengruppe zu hoch wurde, konzentrierte er sich darauf, dass Rennen in einer für ihn ansprechenden Zeit zu beenden. Maria teilte sich ihr Rennen gut ein und konnte im zweiten Rennviertel die bis dahin Führende einholen und überholen. Die Führung gab sie ab Kilometer Sieben nicht mehr ab, sodass sie sich über den Sieg beim Leipziger Stadtlauf und einer guten Zeit von 38:41 min freuen durfte. Philipp erreichte reichlich 2 min vor ihr auf Platz 5. der Männerwertung das Ziel. Zusammen mit den anderen Startern Rüdiger (46:12 min/ 5. AK55), Andreas (46:49 min/7. AK 55), Thurid (52:58 min/5. AK 50) und Antje (1:01:51 h/21. AK 50) erreichten auch sie zusammen den 4. Platz in der Teamwertung über 10 km. Nach anschließender Siegerehrung und traditionellem Eis-Schlecken war dieser 20. Sportschecklauf in Leipzig auch schon wieder Geschichte und wir freuen uns auf die kommende Ausgabe im nächsten Jahr.

 

Maria Heinrich (08.09.2019)
vorheriger Artikel   |  Home | nächster Artikel
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
Stadion Teutschenthal
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Stadion in Teutschenthal
Wettkampfgeschehen
08.09. BM
18.09. Bambinisportfest
03.10. Geiseltalseelauf/LM Halbmarathon
26.10- LM Crosslauf
23.11. HKM org.durch SV Teutschenthal
7./8.12. HBM-Halle
26.12. Weihnachts-halbstundenpaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2019 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren