Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel  | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 31.12.2019 

Größte Silvesterlauf der Welt

Schon seit langem ist es bei uns Tradition, am letzten Tag des Jahres einen Silvesterlauf irgendwo in der Ferne zu absolvieren. In diesem Jahr wählten wir nicht nur irgendeinen Silvesterlauf, sondern den größten weltweit aus. Dieser findet bereits seit Jahren in der spanischen 6 Mio Metropole Madrid statt. Mit 40 000 zugelassenen Läufern ist er vom Aufwand genauso hoch wie ein Citymarathon in den bekannten Metropolen der Welt einzuschätzen. Bereits die Anmeldung, es wurden ausnahmslos 10 km angeboten, gestaltete sich aufgrund der uns fehlenden Spanischkenntnisse als schwierig. Doch nach Zuhilfenahme bekannter Internetübersetzer wurde auch diese Hürde gemeistert. So schwierig sich die Anmeldung gestaltete, so schwierig war die Logistik vor Ort. Start und Ziel lagen 9 km Luftlinie auseinander. Alle Teilnehmer unserer Reisegruppe wollten es sich nicht entgehen lassen, am größten Silvesterlauf teilzunehmen, sodass wir den Gepäcktransfer des Veranstalters in Anspruch nehmen mussten. Wir stellten uns alle 17:30 Uhr pünktlich zum Start mit 10 000 anderen Verrückten (es gab mehrere Startwellen) in unserem Zeitblock und fieberten dem Start und damit auch dem ersten Anstieg entgegen. Dieser begann direkt nach der Startlinie und trieb uns auf den ersten 300 m bereits das Laktat in die Beine. Jedoch muss ebenfalls aufgeklärt werden, dass die folgende 7,7 km größtenteils bergab gingen (insg. 120 HM), sodass das Laktat schnell wieder aus den Beinen gelaufen wurde. Je nachdem, wo ein jeder zeitlich am Start eingeordnet war, hatte Frau mehr oder weniger Platz auf der Strecke.

 

Nach gelaufenen 8 km ging es noch einmal 30 HM bergauf, sodass es galt, sich vorher einen kleinen Vorsprung für seine anvisierte Zeit zu erlaufen. Maria konnte nach 39:35 min und als 551 (21. Frau) die Ziellinie überqueren, während Sylvia trotz Bekanntschaft mit dem Asphalt mit gelaufenen 54:39 min noch unter die Top 10 000 (1207. Frau) lief. Nach absolvierten Lauf konnten wir in Ruhe den Heimweg antreten (öffentliches Knallverbot) und das Jahr 2020 entspannt in Empfang nehmen.

 

 

Maria Heinrich (31.12.2019)
vorheriger Artikel |  Home | nächster Artikel
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Stadion in Teutschenthal
Weihnachtspaarlauf
am 26.12.2019
<<<Ergebnisliste>>>
Wettkampfgeschehen
08.09. BM
18.09. Bambinisportfest
03.10. Geiseltalseelauf/LM Halbmarathon
26.10- LM Crosslauf
23.11. HKM org.durch SV Teutschenthal
7./8.12. HBM-Halle
26.12. Weihnachts-halbstundenpaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2020 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren